19 20 Sporttag Bild5

Am Donnerstag, dem 05. 03. 2020, veranstaltete das An­net­te-Kolb-Gymnasium Traunstein einen Ak­tions­tag, der ganz im Zeichen des nordischen Wintersports stand. Dazu fuhren die 6 Sportklassen der Jahr­gangs­stu­fen 5 bis 7 zur Kesselalm nach Inzell, wo sie trotz der schwie­ri­gen Schneelage bei sehr guten Bedingungen und bestem Winterwetter die gesamten Liftanlagen in­klu­si­ve der Snowtubinganlage exklusiv zu ihrer Ver­fü­gung hatten.

Besonders bemerkenswert war, dass von den knapp 140 Sportschülern des AKG über 100 auf Skatingskiern an­tra­ten, um die Pisten rund um die Kesselalm zu bewältigen. Sie durchliefen dabei 9 verschiedene Stationen, die keinerlei Wünsche offen ließen. So wurde beispielsweise ein Parcours aufgebaut, bei dem die jungen Sportler ihr Geschick auf den schmalen Brettern mit großer Begeisterung und jeder Menge Spaß unter Beweis stellen konnten.

19 20 Sporttag Skispringer

Eine andere Station beinhaltete koordinative Übungs­for­men, eine Bi­ath­lon­sta­tion mit Lasergewehr war eben­falls geboten und na­tür­lich durfte eine Station mit al­pi­nen Fahrformen, Sla­lom und mehreren Sprung­schan­zen nicht fehlen. Auf de­nen zeigten die geübteren Skilangläufer ihr ganzes Kön­nen auf sehr be­ein­dru­cken­de Art und Weise. Im Vor­der­grund standen spie­le­ri­sche Formen des Ski­lang­laufs, die den jungen Sport­lern viel Freude bereiteten.

Insgesamt konnten am Mittag alle Beteiligten ein durch­weg positives Fazit ziehen. Besonders bemerkenswert war der Spaß, die Begeisterung und die Lernfähigkeit, mit der die Kinder bei der Sache waren. Selbst blutige Skatinganfänger standen am Ende schon sehr sicher auf ihren Skiern.

19 20 Sporttag Trainerinnen

Einen großen Beitrag zum Gelingen dieses Aktionstages leisteten vier Trainer aus den umliegenden Vereinen, die mit viel Herzblut und großem Know-how die Stationen mit gestalteten und betreuten. Ein großer Dank gilt diesbezüglich Romy Angerer vom SV Vachendorf, Sabine Bichlmaier und Michaela Hofmeister, beide vom SV Ober­tei­sen­dorf, sowie Jürgen Gstatter vom SC Ruhpolding.

Dieser sehr gelungene nordische Wintersporttag fand im Rahmen des Sportklassenkonzepts des AKG statt, das als einen zentralen Bau­stein die Durchführung derartiger Thementage in Zusammenarbeit mit Vereinen vorsieht. Vorrangiges Ziel des Konzepts, das bereits von Schü­lerin­nen und Schülern der 5. Jahrgangsstufe gewählt werden kann, ist hierbei, die sportlichen Talente der Schüler auch im Rahmen von Schulveranstaltungen entsprechend zu fördern und die Schüler dort abzuholen, wo sie sich bei der betreffenden Sportart gerade befinden. Anfängern werden die Grund­la­gen vermittelt und die jungen Profis können ihre Fähigkeiten noch weiter ausbauen.

T. Dietersberger