15 16 Schullandheim

Die Klassenfahrt zum Kennenlernen für die "Neuen" ging dieses Jahr zum ersten Mal in die Umwelt-Jugend­her­ber­ge Waldhäuser in Neuschönau im Bayerischen Wald. Der "Ameis- und der Lindenhof", wie die beiden separaten Häuser heißen, waren komplett mit 5. KlässlerInnen und den Tutoren sowie den Begleitlehrkräften des AKG belegt – und es ging hoch her, bei Zimmerrallye, mit Disco- und Spiele- und Buntem Abend (wie man auch an den Fotos sehen kann).

In einer Dorfrallye erkundeten die Schülerinnen und Schüler die Umgebung und zusammen mit einer Wald­pädagogin nahmen alle die Natur näher unter die Lupe.

Aber ganz auf Mauth verzichten wollten wir, die Lehrer, dann doch nicht: Zum einen besuchten wir die Glasbläserei dort und vergnügten uns mit den Kindern auf dem Spielplatz, zum anderen war die Dreikönigsloipe Ausgangspunkt für die Wanderung ins Freilichtmuseum Finsterau. Der Wetterfrosch meinte es gut mit uns und so hatten wir eine zwar kalte, aber immer trockene und zum Teil auch richtig schön sonnige Woche.

Dazu noch wunderbare Schülerinnen und Schüler und enorm engagierte Tutoren – eine rundum gelungene Fahrt!

Sabine Prock