Das White Horse Theatre am AKG

17 18 Silver Jane

Auch dieses Jahr konnte die Fachschaft Englisch das „White Horse Theatre“, ein englischsprachiges Tourneetheater, für das AKG engagieren. Am Montag, dem 22. 01. 2018, durften die Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten Klassen das witzige Stück „Silver Jane“ von Peter Griffith erleben und testen wie gut ihre Englischkenntnisse bereits sind.

Die Geschichte beginnt im Stil eines Märchens: Silver Jane wird im Wald von einem Holzfällerehepaar gefunden und wächst in der Obhut ihrer liebevollen Eltern auf. Bald aber bemerkt sie, dass ihre Mitschüler nicht so stark sind wie sie, nicht so viel wissen wie sie und auch nicht fliegen können! Etwas stimmt nicht mit ihr und wieso können noch nicht einmal ihre Eltern sie verstehen? Trotzdem meistert sie alle Probleme des Lebens, ob es nun mobbende Schulkameraden sind oder das Monster „Blurg“, welches das Universum zu vernichten droht.

Die Geschichte hat ein Happy End. Jane beschließt auf der Erde zu bleiben, bei ihren Eltern und ihrem wiedergefundenen Schulfreund, der ihr zerstörtes „mainboard“ reparieren kann und ihr somit das Leben rettet.

17 18 Light Fingers

Das zweite Theaterstück „Light Fingers“, ebenfalls von Peter Griffith, fesselte die siebten, achten und neunten Klassen. Die Schülerinnen und Schüler verfolgten aufmerksam die Geschichte von Dennis.

Dennis wünscht sich einen neuen Computer, doch sein Vater lehnt dies ab. Auch will Dennis die hübsche Gina beeindrucken, die sich jedoch nur für den 'coolen' Zack interessiert. Daher versucht er eine Flasche teuren Parfüms und den Computer aus einem Kaufhaus zu stehlen. Doch das Leben ist nicht so einfach wie Dennis sich das vorgestellt hat. Sein schlechtes Gewissen plagt ihn und er hat Angst erwischt zu werden.

In dieser Inszenierung wurden die Umstände, die Jugendliche in die Kriminalität abgleiten lassen können, beispielsweise durch Gruppenzwang und die Versprechungen der Werbeindustrie, aufgezeigt.

Das Stück für die Größeren, „Romeo and Juliet“, welches für Freitag, den 26. 01. 2018 zur Aufführung geplant war, musste leider wegen einer schlimmen Erkältung der „Julia“ entfallen. Da leider kein Ersatztermin gefunden werden konnte, freuen wir uns auf die Stücke des White Horse Theatre im nächsten Jahr.

G. Renaltner (Fachschaft Englisch)