Drei Leichtathletik-Mannschaften konnte das AKG dieses Jahr auf die Beine stellen. Zum ersten Mal stellten sich auch eine Jungenmannschaft in der Wettkampfklasse IV (2004 und jünger) der Konkurrenz.

16 17 Leichtathletik02

Mit einer tollen Mannschaftsleistung konnten die Buben einen 2. Platz hinter der Staatlichen Realschule Trostberg und noch vor dem Chiemgau Gymnasium erringen. In Trostberg startete die Mannschaft mit guten Leistungen im Hochsprung: Anton Tiefenbacher (1,24 m), Elias Thiering und Jonas Horst (jeweils 1,20 m). Im 50 m Lauf konnten Anton Tiefenbacher und Paul Schmidt (jeweils 7,48 s) und Elias Thiering (7,85 s) ebenfalls gut punkten. Beim Ballwurf erzielte Marco Hofmeister eine sehr gute Leistung (200 g Ball; 40,5 m). In der 4x50 m Staffel konnten Jonas, Horst, Leon Meier, Jan Pickl und Paul Schmidt ebenfalls eine ansprechende Leistung erzielen. Paul Schmidt, Anton Tiefenbacher (jeweils 4,58 m) und Daniel Dittmann (4,18 m) konnten im Weitsprung beim hohen Leistungsniveau mithalten. In den abschließenden 800 m Läufen gaben Jan Pickl (2:52), Moritz Egger (2:54 ) und Marco Hofmeister (3:01) alles und erzielten gute Zeiten.

In der Wettkampfklasse IV (2004 und jünger) allerdings, mussten sich die Mädchen Verena Etgen, Sarah Giese, Johanna Höfler, Maria Hundmayer, Melanie Öttl, Anna Schmid, Carolin Will mit dem 3. Platz (4846) knapp hinter der Staatlichen Realschule (4903) und dem Chiemgau-Gymnasium (5020) zufrieden geben. Die meisten Punkte für die Mannschaft konnten Melanie Öttl im Weitsprung (4,32 m) und Hochsprung (1,32 m) Sarah Inessa Giese im Weitsprung (4,10 m) und Ballwurf (31 m) und Maria Hundmayer im 800 m Lauf (2:53) und 50m Lauf (7,7 s) erzielen.

16 17 Leichtathletik01

Die ersatzgeschwächte Mannschaft III bei den Mädchen bestehend aus Carolin Mühldorfer, Annika Geffken, Andrea Kraus, Julia Köttner, Veronika Kittl, Lara Seiche, Verena Schittenhelm und Michelle Stieben unterlagen in der Wettkampfklasse III (2002 -2005) dem Chiemgau-Gymnasium und der Erzbischöflichen Maria Ward Mädchenrealschule und wurden ebenfalls Dritter.

Die größten Punktesammler bei den Mädchen der Wettkampfklasse III waren Andrea Kraus im Sprint 75m (10,65 s) und Weitsprung (4,50 m), Annika Geffken im Ballwurf (200 g) mit 31 m, Veronika Kittl im Hochsprung (1,32 m),Carolin Mühlbauer im Kugelstoß (6,90 m) und Lara Seiche im 800 m-Lauf (3:03). Die Staffel über 4x75 m liefen Annika Geffken, Julia Köttner, Verena Schittenhelm und Michelle Stieben.

Danke an alle Schülerinnen und Schüler, die mit dabei waren. Die Leichtathletik am AKG hat hier drei hoffnungsvolle Mannschaften für die kommenden Jahre!

Gabriele Renaltner