„Erfindungen verändern unser Leben“ lautete das Thema des dies­jäh­ri­gen 48. Internationalen Kunstwettbewerbs der Volks- und Raiff­eisen­ban­ken.

17 18 jugendcreativ

Schülerinnen und Schüler der 5., 6. und 7. Klassen sam­mel­ten Ideen, malten und zeichneten und reichten schließ­lich ihre Arbeiten ein. Die spannenden Bildideen von der „Lern­ma­schine“ bis zur „Müll­be­sei­ti­gungs­ma­schi­ne“ wurden von einer Ortsjury bewertet und insgesamt 15 Schülerinnen und Schü­ler des AKG ausgezeichnet.

Wir gratulieren ganz herzlich:

  • 5a: Simone Spiegelsberger und Emily Kastner
  • 5d: Sophia Magdalena Kormann
  • 5f: Chiara Zech und Emilia Chrzanowski
  • 6d: Isabel Engber, Noémie Liermann, Emma Weber, Mathilda Fernsebner und Paul Eglseer
  • 7a: Anika Wallner, Ella Böger, Lucia Willberger, Maxine Kesy und Selina Deininger

Am 6. März fand in der Aula der Privatschule Dr. Kalscheuer die Preisverleihung statt, die besten Arbeiten gehen sogar in den Landeswettbewerb.

Dafür drücken wir die Daumen!

Die Fachschaft Kunst